Kirchenchor Lauffen/Untergruppenbach

Aktuelles

Wir proben jeden Montag vom 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr im Pauluszentrum in Lauffen, Schillerstr. 45. Jeden ersten Montag im Monat treffen wir uns um die selbe Zeit im Gemeindezentrum St. Stephan in Untergruppenbach, Kirchgrund 27.

 

Schauen Sie doch einfach mal bei einer Probe vorbei. Herzliche Einladung.

 

Projektsänger / Projektsängerinnen gesucht

Wir planen ein gemeinsames Konzert mit der Stadtkapelle-Musikverein Lauffen und dem Chor der neuapostolischen Kirche Lauffen.

WAS WIR AUFFÜHREN:

Die MISSA SANTA CECILIA, neue geistliche Lieder und weitere Instrumentalstücke der Stadtkapelle. Damit wir da gut mithalten können, suchen wir noch in allen Stimmlagen ProjektsängerInnen zur Verstärkung. Die Proben beginnen am Montag, 09.04. um 19 Uhr im Pauluszentrum Lauffen, Schillerstr. 45. Am 1. Montag eines Monats ist die Probe in Untergruppenbach. - Wenn Sie Zeit und Lust am Singen haben und für einen bestimmten Zeitraum dabei sein wollen, kommen Sie doch einfach mal zwanglos vorbei. - Einstieg in den Projektchor ist jederzeit möglich!

AUFFÜHRUNGSTERMINE:

am Samstag, 10.11. um 19:30 Uhr in der kath. Kirche Lauffen, Schillerstr. 45.

In der Planung ist evtl. eine 2. Aufführung am 11.11.

Bild: Klaus Jähne
Bild: Klaus Jähne (zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)

Franziskustage

Bei den Franziskustagen auf dem Haigern, die vom 12. bis zum 14. Mai 2017 stattfanden haben wir am Sonntag gemeinsam mit dem Kirchenchor Talheim und den Happy Voices, ebenfalls aus Talheim, den Gottesdienst umrahmt. Am Nachmittag gab es noch ein Abschlusskonzert der Festtage. Auch wir waren wir mit den beiden Chören aus Talheim dabei.

Bild: Kurt Bayer
Bild: Kurt Bayer (zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)
Bild: Johann Krug
Bild: Johann Krug (zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)
(zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)

Adventskonzert im Pauluszentrum in Lauffen

Am 1. Advent (27. November 2016 um 17:00 Uhr)

lädt der Kirchenchor Lauffen/Untergruppenbach zu einem Adventskonzert ins Pauluszentrum ein.

Aufgeführt wird die Kantate „Kommst du, kommst du, Licht der Heiden“ von Dietrich Buxtehude.

Ausführende: Katholischer Kirchenchor Lauffen/Untergruppenbach, Streicher-Ensemble, am Flügel Günter Baral. Leitung: Claudia Herter.

Zwischen den einzelnen Sätzen gibt es Impulse zur Advents- und Weihnachtszeit.

 

Dieterich Buxtehude (geboren um 1637 wahrscheinlich in Helsingborg; gestorben am  9. Mai 1707 in Lübeck) war ein dänisch-deutscher Organist und Komponist des Barock.

Als Organist wirkte er seit 1657 an der Marienkirche in Helsingborg, 1660 bis 1668 an der Marienkirche (auch Deutsche Kirche) in Helsingør.

1705 legte Johann Sebastian Bach die mehr als 400 Kilometer von Arnstadt (Thüringen) nach Lübeck zu Fuß zurück, um sein musikalisches Vorbild Buxtehude zu hören, und nahm vermutlich Unterricht bei ihm.

Dieterich Buxtehude gilt als der berühmteste Vertreter der Norddeutschen Orgelschule.

Neben 135 Vokalwerken schuf er über 100 Kantaten und 89 Orgelwerke.

 

(zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)

Neuer Vorsitzender

Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2016 des Kirchenchores wurde Herr Volker Friebel als Vorsitzender des Kirchenchores verabschiedet. Wir danken Herrn Friebel für seinen Einsatz in seiner über 18 jährigen Amtszeit recht herzlich. Herr Matthias Stahlich wurde als neuer Vorsitzender des Chores gewählt. Ihm wünschen wir für seine neuen Aufgaben alles Gute.

 

Kirchenchor Lauffen-Untergruppenbach und Projektchor mit Solisten und Orchester beim Konzert in St. Stephan Untergruppenbach Foto: Günter Gaida
Kirchenchor Lauffen-Untergruppenbach und Projektchor mit Solisten und Orchester beim Konzert in St. Stephan Untergruppenbach Foto: Günter Gaida (zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)

Am Mittwoch den 6. Januar 2016 fand in St. Stephan Untergruppenbach die zweite Auflage des Weihnachtsora-torium von Heinrich Fidelis Müller statt.

 

Vielen Dank an die Solisten Joannes Petz, Anna Matyschunko, Jule Hölzgen und Simon Buschmann an die Organistin Larissa Kammer, die Instrumentalisten der Musikschule Lauffen und Umgebung unter der Leitung von Kirsten-Imke Jensen-Huang und den Sängerinnen und Sängern die uns im Projektchor unterstützt haben.

(zum Vergrößern bitte das Bild anklicken)

Wer sind wir

   Wir sind ein gemischter Chor mit zur Zeit etwa 30 Sängerinnen und

   Sängern aus Lauffen und Untergruppenbach.

 

Was wollen wir

   Wir wollen die Gottesdienste hauptsächlich in Lauffen und Untergruppenbach 

   durch unsere musikalischen Beiträge bereichern, vor allem an den großen

   Festen unserer Kirche, wollen aber auch „dazwischen“ uns immer mal wieder

   hören und sehen lassen – auch in anderen Orten unserer Seelsorgeeinheit.

 

Was fehlt uns noch

   Wir wollen uns in allen Stimmlagen verstärken, in Sopran und Alt sowie Tenor

   und Bass. Besonders bei den Männern können wir noch ein tüchtiges Wachstum

   vertragen, aber auch jede Frau ist herzlich willkommen.

 

Was bieten wir

   Wir bieten harmonische Singstunden unter qualifizierter Leitung, wobei auch die  

   Geselligkeit nicht zu kurz kommt (Fasching, Ausflüge, Sommerfest, „Dächle“).

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

   Dann laden wir Sie ganz herzlich einmal zu einem unverbindlichen

   „Schnupperabend“ ein.

 

Was wir so singen

   Wir singen Neue geistliche Lieder, Spirituals, Klassische Chormusik, Lateinische

   Messen, Weltliche Chormusik, Klassische Kirchenlieder.

 

Unsere Chorleiterin, Frau Claudia Herter, ist eine sympathische und engagierte Kirchenmusikerin.

 

Chorleiterin:      Claudia Herter, Am Lerchenberg 28

                          74199 Untergruppenbach, Tel. 07130/20817

Vorstand:           Matthias Stahlich, Telefon 07133/9011613

                          matthias.stahlich@t-online.de

 

 

                                                                                                     

 Ein Mensch sitzt tatenlos daheim

und duselt gleich beim Fernsehen ein.

Er spürt, sein Innerstes bleibt leer.

Er könnte, wenn er wollte, mehr.

Ein anderer ist gar schon verzagt,

weil Einsamkeit die Seele plagt.

Bevor er seelisch angeknackt,

sucht er den menschlichen Kontakt.

Fühlt jemand ähnliche Beschwerden ? -

Dem Menschen kann geholfen werden !

Liebt er Musik und singt er gern

zur eignen Freud, zum Lob des Herrn,

der sei gescheit und sei kein Tor,

er singe mit uns im Kirchenchor   (Frei nach Eugen Roth)

 

Projektchor im Januar 2013 in Lauffen
Projektchor im Januar 2013 in Lauffen