Seelsorgeeinheit Neckar-Schozach

Fahrt zur Ausstellung "Kath. Pracht zur Reformationszeit" nach Stuttgart

Die Staatsgalerie zeigt Werke des unbekannt gebliebenen katholischen ‚Meister von Meßkirch‘ im Vergleich mit reformatorischen Künstlern. In Bildmedien wurde das Ringen der Reformatoren gegen die Papstkirche durch Werke bekannter Künstler wie Cranach, Grünewald und Dürer ausgetragen. Wir sehen evangelische und katholische Glaubenstraditionen anhand des evangelischen Gothaer Altares und des katholischen Wildensteiner Altares gegenübergestellt.

Abfahrt ist am Samstag, 24.02.2018 um 9:30 Uhr am Bahnhof Lauffen, Gleis 3.
Zur Staatsgalerie laufen wir ca. 15 Minuten zu Fuß.
Rückkehr ist gegen 15 Uhr geplant, Verlängerung in Stuttgart ist möglich. Eintritt ist ermäßigt und beträgt € 10 und ca. € 5 bis 10 für die Bahnfahrt (Regionalverkehr) je nach Teilnehmerzahl.
Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 20 Jahre ist der Eintritt frei!

Die Anmeldung erfolgt über die Pfarrbüros.

Artikelübersicht